Casa Viata

DSC0630510384583_378728108951214_296447070035455684_n[1]

In Moldawien, eines der ärmsten Länder Europas, gibt es unzählige Straßentiere. Diese werden gequält, verfolgt und grausam umgebracht. Staatliche Tierheime oder Kastrationskampanien gibt es nicht. Die Tiere werden statt dessen qualvoll vergiftet oder eingefangen und im Todeslager erschlagen. Die erbarmungswürdigen Hunde müssen die Todesschreie ihrer Freunde mit anhören, bis sie an die Reihe kommen.

1560648_384722761685082_373697824066718143_n[1]

Doch es gibt in Moldawien auch einige wundervolle Menschen, die ihre gesamte Energie, Freizeit und das wenige Geld, das sie haben, für diese armen Streuner aufwenden. „Stimme der Tiere“ unterstützt diese moldawische Tierschützer,   wir helfen Tierheime mit auf zu bauen und finanzieren die Versorgung dieser Tiere. Wir kastrieren Straßentiere und bieten der Bevölkerung an, ihre Tiere zum Kastrieren zu bringen.

Seit 2013 gibt es unser Tierheim Casa Viata, seit 2014 kam das 2. Tierheim, die Farm, hinzu. Mittlerweile beherbergen wir ungefähr 700 Straßenhunde und 100 Streunerkatzen. Die Tiere werden kastriert, vom Tierarzt untersucht und, wenn nötig, behandelt. Wenn Platz im Tierheim ist, dürfen diese bleiben und sind sicher vor den Gräueltaten der Menschen, sicher auch vor Krankheiten, Autounfällen….. Allerdings müssen auch viele wieder auf die Straße zurück gebracht werden, denn für alle ist leider keine Platz im Tierheim. Es ist jedesmal bitter, wenn Ira ein armes Tier nach der Kastration wieder aussetzen muss.

 

 

12115610_525586997598657_7638387193441022001_n[1]

 

Diesen Tieren können wir ein Leben auf der Straße im Elend  und ständiger Todesgefahr, ersparen.

Die Hunde werden in kleineren Rudeln in unseren Zwingern untergebracht und von Irina, Angela  und ihren Helfern liebevoll versorgt.

WiCorae man sieht, fühlen sich die Fellnasen pudelwohl!

044

 

 

NB1

 

 

16111721_1815816715348016_422540859_n

 

 

 

 

 

Irina und Angela, unsere  Tierheimleiterinnen, werden von allen Tieren geliebt.

 

033111

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

auch viele Katzen haben in der Casa ein neues Zuhause gefunden

homepage

14285455_1758500824412939_546104489_o

14284927_1758501464412875_260422872_oblacky-and-lex

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

homepage 1

 

Bitte helfen sie uns diese wundervollen Tiere zu versorgen und  Kastrationen zu bezahlen. Wir müssen unbedingt kastrieren, kastrieren, kastrieren….. Vor allen der Bevölkerung wollen wir anbieten , ihre Tiere zum Kastrieren zu bringen. Denn das Geld für Tierarzt haben diese nicht, und so werfen sie einfach den ungewollten Nachwuchs ihrer Hunde und Katzen auf die Straße.

Homepage 2

Spenden unter Stichwort: „Casa Viata““,

 

 

SPENDENKONTO:

 

Kontoinhaber Stimme der Tiere e.V.
Konto

DE55760501010005732326

BIC SSKNDE77XXX
Bank Sparkasse Nürnberg
   

 

Bitte informieren Sie sich auch unter: www.casaviata.de  Auf dieser Homepage erfahren Sie Näheres über das Projekt Casa Viata, über die einzelnen Schicksale der Hunde und über die beiden Tierheime.

 

Informationen auch unter:

Erika Rieß:       0911/636951

Sibylle Weber: 0911/9626190